languages english nederlands deutsch svenska
logoErleben Sie die ungezähmte Natur des Nordens - in den hellen Sommernächten oder im Winter, wenn Nordlichter über die Schneelandschaft tanzen!
harr

Rörströmsälvens Angel- und Erlebniscamp liegt in Rossön (Gemeinde Strömsund) im Norden Jämtlands, einer Region im nord-westlichen Schweden.

Unser Schwerpunkt ist der naturnahe Erlebnistourismus. Dabei gehen wir gerne auf Ihre Wünsche ein – egal, ob Sie einen Familienurlaub bei uns verbringen wollen, einen inspirierenden Ort für eine Konferenz oder einen einzigartigen Veranstaltungsort suchen.

moose

 

Wir sind etwa zwei Stunden von den Flughäfen in Östersund, Vilhelmina, und Örnsköldsviks entfernt, die Fahrt vom Flughafen in Sundsvall/Härnosand dauert ca. drei Stunden.

Hier finden Sie uns auf der Karte!

naturen

Rörströmsälvens Fishing & Outdoor Experience liegt mitten in der Natur, in einer herrlich stillen und unberührten Wildnis.

Es ist Teil eines Natura 2000-Schutzgebietes und grenzt an ein Urwald-Reservat.

Das Terrain ist hügelig und von zahlreichen Bächen durchzogen. Der Fluss Rörströmälven und die Hocksjö-Stromschnellen fließen durch das Gelände und es gibt einige große und kleine Seen.

naturen

 

 

Jede Jahreszeit hat ihren eigenen Reiz: Im Sommer leuchten die Wälder, Wiesen und Seen in Blau- und Grüntönen, der Herbst färbt das Buschwerk rotgold. Im Winter verschwindet alles unter einer strahlend weißen Schneedecke – jetzt ist die beste Zeit, um in klaren Nächten in die Sterne zu schauen und die geheimnisvollen Nordlichter zu beobachten.

All die magischen Ausblicke und Naturschauspiele rund um das Rörströmsälvens Angel- und Erlebniscamp können Sie in diesem dünn besiedelten Teil ganz ungestört erleben. In Rossön teilen sich gerade mal 1,2 Menschen einen Quadratkilometer - ein Paradies für Naturfreunde, Outdoorfans und all die, die sich nach Stille und Frieden sehnen!

fiske
Radek Divis

Entschleunigung pur: Es gibt kaum etwas entspannenderes als den Tag am oder auf dem Wasser (oder Eis) zu verbringen, die Aussicht zu genießen, sich den Wind um die Nase wehen zu lassen und gleichzeitig zu angeln – probieren Sie es aus!

Bei uns gibt es viele Angelgewässer mit zahlreichen Fischarten. Seen, vor allem mit Hecht und Barsch, aber auch mit Maränen, Braxe, Aland, Quappe und Rotauge.

Zudem gibt es die Hocksjöforsarna, wo außer genannten Fischarten noch Lachsforellen und Äschen schwimmen, sowie mehrere Gewässer mit eingesetzten Lachsforellen und Roten Forellen.

So können Sie zum Beispiel auf dem großen fischreichen Lesjön schleppangeln, am wunderschön gelegenen Bävattnet mit der Rutenangel kapitale Barsche und Hechte an Land ziehen oder in den Stromschnellen Hocksjöforsarna, in denen Forellen und Äschen schwimmen, fliegenfischen.

naturen
aborre
Pavel Patocka

Lesjön

Der Lesjön liegt direkt neben der Anlage

Lesjön

Fischarten
Hecht, Barsch, Quappe, Lachsforelle, Maränen, Rotauge, Aland und Brachse.

Angelzeit
Der See eignet sich ganzjährig zum Fischen, abgesehen von einigen Wochen zwischen Ende April und Mitte Mai, wenn das Eis schmilzt und einigen Wochen im Oktober/November, wenn der See zufriert. Die beste Zeit zum Eisangeln ist im März und der ersten Aprilhälfte.

Boote
Wir haben Motorboote.

Hocksjöforsarna

Der Hocksjöforsarna liegt stromaufwärts vom Lesjön.

Hocksjöforsarna
Marcus Bryntesson

Fischarten
Hecht, Barsch, Quappe, Lachsforelle, Maränen, Rotauge, Aland, Äschen und Brachse.

Angelzeit
Hier darf vom 1. Juli bis zum 31. August gefischt werden, der See eignet sich hervorragend zum Fliegenfischen.

Boote
Hier gibt es keine Boote.

Bästselet

Bästselet, ein langsam fließender Teil des Rörströmsälven, liegt stromaufwärts vom Hocksjöforsarna

Bästselet
Radek Divis

Fischarten
Hecht, Barsch, Quappe, Lachsforelle, Maränen, Rotauge, Aland, Brachse und Äsche.

Angelzeit
Vom Mitte Mai bis Ende Oktober darf gefischt werden.

Boote
Hier liegen zwei Motorboote.

Snåråsvattnet

Der Snåråsvattnet ist ein Waldsee ca. 6 km süd-östlich der Anlage.

Snåråsvattnet
Peter Krawczyk

Fischarten
Hecht, Barsch, Quappe, Rotauge, Aland und Brachse.

Angelzeit
Der See eignet sich ganzjährig zum Fischen, abgesehen von einigen Wochen zwischen Ende April und Mitte Mai, wenn das Eis schmilzt und einigen Wochen im Oktober/November, wenn der See zufriert. Die beste Zeit zum Eisangeln ist im März und der ersten Aprilhälfte.

Boote
Hier liegt ein Boot ohne Motor. Zugang zu einem Bootsmotor nach Absprache.

Bölenvattnet

Der Bölenvattnet befindet sich ca. 2 km östlich der Anlage und kann per Boot vom Lesjön aus erreicht werden.

Bölenvattnet
Radek Divis

Fischarten
Hecht, Barsch, Quappe, Maränen, Rotauge, Aland und Brachse.

Angelzeit
Der See eignet sich ganzjährig zum Fischen, abgesehen von einigen Wochen zwischen Ende April und Mitte Mai, wenn das Eis schmilzt und einigen Wochen im Oktober/November, wenn der See zufriert. Die beste Zeit zum Eisangeln ist im März und der ersten Aprilhälfte.

Boote
Hier können die Motorboote aus dem Lesjön benutzt werden.

Bävattnet

Bävattnet ist ein Waldsee ca. 13 km nördlich der Anlage.

Fischarten
Hecht, Barsch, Quappe, Rotauge und Aland.

Angelzeit
Der See eignet sich ganzjährig zum Fischen, abgesehen von einigen Wochen zwischen Ende April und Mitte Mai, wenn das Eis schmilzt und einigen Wochen im Oktober/November, wenn der See zufriert. Die beste Zeit zum Eisangeln ist im März und der ersten Aprilhälfte.

Boote
Hier liegt ein Boot ohne Motor. Zugang zu einem Bootsmotor nach Absprache.

Hocksjötjärnarna

Die Hocksjötjärnarna sind 8 Waldseen ca. 10 km nördlich der Anlage.

Hocksjötjärnarna

Fischarten
Barsch, Lachsforelle und Rote Forelle.

Angelzeit
Die Seen eignen sich im Winter hervorragend zu Eisangeln, vor allem nach der Roten Forelle, und zum Fliegenfischen nach Lachsforellen im Sommer. Es kann vorkommen, dass für bestimmte Seen zeitweise Angelverbot gilt.

Boote
Hier gibt es keine Boote.

Huvudbyggnad

Hauptgebäude

Im Hauptgebäude befinden sich Küche, Speisesaal, Büro und Gesellschaftsraum, aber keine Schlafzimmer.

Es gibt Fernsehen und Internet (WiFi).

Röda Huset
© Radek Divis

Rotes Haus

Im Roten Haus gibt es eine gut ausgestattete Küche, WC, Dusche, eine Sauna und ein Holzkamin im Erdgeschoss sowie zwei Schlafzimmer mit insgesamt sechs Einzelbetten auf der ersten Etage.

Es gibt Fernsehen und Internet (WiFi).

Röda Huset Röda Huset
Grå Huset
© Radek Divis

Graues Haus

Im Grauen Haus gibt es eine gut ausgestattete Küche, WC, Dusche, eine Sauna und ein Holzkamin im Erdgeschoss sowie ein Schlafzimmer mit vier Einzelbetten auf der ersten Etage.

Es gibt Fernsehen und Internet (WiFi).

Grå Huset Grå Huset
Brors Hus
© Grazyna Janusz

Haus der Brüder

Im Haus der Brüder gibt es eine gut ausgestattete Küche, WC, Dusche, Holzkamin und ein Schlafzimmer mit Einzelbett im Erdgeschoss sowie ein Schlafzimmer mit drei Einzelbetten auf der ersten Etage.

Es gibt Fernsehen und Internet (WiFi).

Brors Hus Brors Hus
Lilla Timmerhuset

Kleines Holzhaus

Im ebenerdigen Kleinen Holzhaus gibt es eine gut ausgestattete Küche, WC, Dusche, Holzkamin und zwei Einzelbetten im Erdgeschoss sowie ein Schlafzimmer mit drei Einzelbetten.

Es gibt Fernsehen und Internet (WiFi).

Lilla Timmerhuset Lilla Timmerhuset
Beobachtungshütte

Die Anlage liegt in der Region mit der größten Braunbärendichte der Welt und wir haben verschiedene Tarn- und Beobachtungshütten, um die imposanten Tiere in Ruhe beobachten und fotografieren zu können. Die Hütten liegen in einem alten Waldreservat.

bear

 

 

Empfehlenswert für Tier- und Naturliebhaber ist im Sommer auch eine Bootstour mit Guide auf dem Rörströmälven: Dort sieht man unter anderem Biber und Fischadler in ihrer natürlichen Umgebung.

Wildtiere beobachten

elk

Tag 1: Ankunft im Basislager 1 am Lesjön. Um 18.00 Uhr fahren wir mit dem Auto zum etwa 4 bis 5 km entfernten Rörströmsälven, von dort geht es dann mit dem Boot weiter. 5 Kilometer stromaufwärts legen wir am Ufer an und laufen 300-400 Meter durch ein altes Waldreservat zur Beobachtungshütte, die in einem kleinen Sumpfgebiet liegt.

Die Nacht verbringen Sie in der Beobachtungshütte, am nächsten Morgen holen wir Sie ab und kehren zum Basislager zurück.

Die Beobachtungsstelle ist eine kleine Holzhütte mit Fenster und schmalen Öffnungen für die Kamera. Es gibt auch Stühle und einfache Betten, falls man sich einen Moment ausruhen möchte. Die Hütte liegt in einem Waldreservat, der gesamte Fluss gehört zur Natura2000-Region, die zu großen Teilen aus völliger Wildnis besteht.

Preise

1200 SEK/Person und Tag

Max. 4 Personen. Von Mitte Mai bis Ende Juli. Im Preis ist keine Verpflegung enthalten, nach Absprache aber möglich.

Färjtur

Machen Sie mit Ihren Freunden, Ihrer Familie oder Ihren Kollegen eine Bootstour auf dem Fluss! Eine Reise durch die Wildnis!

Wir starten stromaufwärts im Hocksjöforsarna und fahren rund 4 Kilometer zum Urwald-Reservat und wieder zurück. Die Tour dauert mindestens 4 Stunden. Unterwegs stoppen wir bei kulturhistorischen Stätten und hören einige historischen Geschichten aus der Region. Wenn gewünscht, sind Landgänge möglich.

Preis 200 SEK/person, aber insgesamt mindestens 1.200 SEK.

Im Boot ist Platz für 15 Personen. Von Ende Mai bis Ende September. Im Preis ist keine Verpflegung enthalten, nach Absprache aber möglich. Das Boot ist auch für Rollstühle geeignet.

plocka bär

Bei uns dreht sich alles um Erlebnisse in der Natur - von der Natur geschaffen und zu ihren Bedingungen.

Egal, ob Sie einfach mal richtig ausspannen, zu sich selber finden oder sich nach Herzenslust austoben wollen – hier können Sie die Natur in Ihrem eigenen Tempo und ganz nach Ihren persönlichen Vorlieben erleben.

Sie können wandern, rudern, angeln, jagen, auf Bibersafari gehen, Pilze und Beeren sammeln, Wildblumen malen oder fotografieren oder warum nicht einen eigenen See "kaufen"?

Gerne stellen wir für Sie individuelle Erlebniszeiten zusammen.

LUNCH ZUM LUNCHPAKET

Kombinieren Sie eine Konferenz/ein Meeting mit einer wahlfreien Aktivität. Ankunft Tag 1: 11 Uhr, Abfahrt Tag 2: 13 Uhr. Kontaktieren Sie uns für Vorschläge und Preisinfos!

Steiner Mårtensson

Rörströmsälvens Natur & Fiske Upplevelser AB

Steiner & Laila Mårtensson

Tel. 070 - 592 30 45

laila54@telia.com